Kreuz des Südens Safari

DSCN4464

 

Eine fantastische Tour durch Südafrika, Namibia, Botswana und Sambia!

Schaut rein in den Tourbericht und seht selbst….

 

 

 

Tag 1) 26.8.2012 – Kapstadt

Heute beginnt unser afrikanisches Abenteuer in Kapstadt. Wolfgang und Nicole holen Claudia and Torsten, Ingrid and Dana, Petra and Hans, Gerd and Ionel vom Flughafen ab und begrüßen sie in der Mother City. Nach einer spannenden Stadtrundfahrt, auf der wir den Clock Tower, das Cape Town International Convention Center and die St George Cathedral sehen, ruhen wir uns von dem langen Flug erst einmal im Sweetest Guesthouse aus. Um 18:00 Uhr treffen wir auf den Rest unserer Reisegruppe. Wir sind eine grosse Gruppe, doch verstehen uns sofort sehr gut. Barbara and Bernard, Klara and Lutz, Gabi and Manfred and Will and Andrea kennen sich bereits und haben ihre Reise durch Madiba gebucht. Deshalb sind sie auch bereits einige Tage früher angereist um Kapstadt etwas genauer zu erkunden.

Da wir nun komplett sind können wir endlich ganz offiziell sagen: „WILLKOMMEN IN KAPSTADT“

 

Tag 2) 27.8.2012– Kap der Guten Hoffnung

Heute fahren wir über den Chapman’s Peak  Drive zum Kap der Guten Hoffnung. Es ist eine landschaftlich sehr schöne Routhe und wir legen viele Pausen zum Fotografieren ein. Am Kap angekommen entscheiden sich viele für eine kleine Wanderung hinunter zum Kap der guten Hoffnung. Dieses ist nicht der südlichste Punkt, wie viele denken, sondern der südwestlichste. Am Kap Agulhas liegt der südlichste Punkt und dort treffen auch der Atlantik und der indische Ozean aufeinander.  Anschließend fahren wir zurück zum Boulders Beach, wo wir die Pinguine bewundern.

Nachmittags sind wir wieder in Kapstadt und haben die Gelegenheit, mit der Seilbahn auf den Tafelberg zu fahren und von dort einen atemberaubenden Ausblick über Kapstadt zu genießen. Danach geht es weiter in die Waterfront , wo wir bereits die ersten Souveniers einkaufen können oder einen eiskalten Drink nehmen.

RSCN4614

 

Neugierig was als nächstes passiert auf unserem fantastischen Trip durch das südliche Afrika? Namibia, Botswana und Sambia bieten noch viele Überaschungen.

Hier findet ihr den gesamten Tourreport (auf Englisch) und wenn ihr an weiteren Berichten interessiert seid, dann schaut auf unsere Seite, wo wir alle online gestellt haben.

tour-details-de1