Cape Argus Fahrradrennen 2013

Cape Argus Cycle Tour at 10th March 2013

 

Am 10. März 2013 fiel der Startschuss zum 36. Cape Argus Fahrradrennen (kurz the Argus), das größte Fahrradrennen der Welt. Dieses Jahr fuhren ca. 36 000 Teilnehmer die 109km lange Strecke, die am Civic Centre in Kapstadt startete am Kap der guten Hoffnung vorbei führte und am Stadion von Kapstadt endete.

 

 


Nach 2 Stunden, 39 Minuten und 55 Sekunden erreichte Herman Fouche als Gewinner des Argus 2013 das Ziel. Die Elite Gruppe folgte kurz darauf und einige Zeit später überquerten die ersten Hobbysportler stolz die Ziellinie. Der in Kapstadt bekannte Richard Brandson erreichte die Ziellinie gegen 13 Uhr.

Vielen Radlern sieht man die Erleichterung an während sie mit einem Lächeln im Gesicht über die Ziellinie rollen. Die Emotionen sind groß und übertragen sich auf die Zuschauer, die den Sportlern zujubeln. Einige halten sich an den Händen, andere strecken siegend die Faust in die Luft. Durch das sonnige Wetter und der Musik im Hintergrund ist die Stimmung am Ziel sehr gut. Sogar für Leute die sich nicht für den Radsport interessieren, scheint es ein schönes Event für einen Sonntagnachmittag zu sein. In den Bierzelten können sich Zuschauer sowie Teilnehmer mit einem kühlen Bier erfrischen oder sich mit einem Burger stärken.

Nach vielen Stunden erreichen auch die letzten Fahrradfahrer erschöpft das Stadion am späten Nachmittag. Wir gratulieren allen Teilnehmern der Cape Argus Fahrradtour und freuen uns auf das Event im nächstes Jahr!