Abenteuer Flughafen

Ich kann mich noch gut an das Gefühl erinnern, als ich Kapstadt zum ersten Mal gesehen habe. Der Landeanflug frühmorgens wenn die vielen Lichter der Mothercity zum ersten Mal unter einem auftauchen, wenn der Tafelberg vorbeizieht und man die gesamte Stadt von oben sehen kann. Schließlich erfolgt die Landung am Flughafen und nun beginnen die Fragen. Wie läuft das mit der Abfertigung? Ist der Flughafen groß, kann man sich leicht verlaufen? Wo ist die Drop-off Zone von der ich abgeholt werde? Was brauche ich für mein Visum?

Um offene Fragen bereits vor dem Abflug zu beantworten, haben wir diesen Artikel geschrieben und nützliche Links eingefügt. Damit Sie nie mehr planlos am Flughafen stehen müssen.

Kapstadt besitzt einen relativ kleinen Flughafen, der zur FIFA WM 2010 komplett renoviert wurde und sehr übersichtlich ist. Er wird von der Airports Company South Africa  verwaltet. Der Flughafen besteht aus einem großen Terminal, von dem dann ein Internationaler und ein Nationaler Terminal abzweigen. Die Beschilderung ist sehr gut und man findet sich einfach zurecht.

Nach der Gepäckabholung müssen Internationale Ankünfte zuerst ihr Visum beantragen bevor sie einreisen dürfen. Ein Touristenvisum bekommt man vor Ort (es ist ratsam sein Rückflugticket ausgedruckt mitzubringen) für bis zu 3 Monate. Wer noch länger im Land bleiben möchte (insgesamt sind maximal 6 Monate möglich) muss dieses dann 1 Monat vor Ablauf beim Departement of Home Affairs gegen eine kleine Gebühr verlängern. Der Reisepass muss noch mindestens 6 Monate nach Ausreise gültig sein und genug Platz für den Einreisestempel haben.

Sobald Sie durch die Visa-, Pass- und Zollkontrolle gekommen sind, befinden Sie sich im Hauptgebäude des Flughafens, wo Sie die Möglichkeit haben Geld zu wechseln (Pass erforderlich) oder am Bankomat zu ziehen, sich in einem der auf zwei Ebenen verteilten Restaurants und Bars zu stärken oder durch einige Shops zu bummeln.

Auf der unteren Ebene befindet sich die Ankunftshalle, die direkt zu den Parkplätzen führt. Dort finden Sie auch den MyCiti Bus, der Sie in das ca. 20 Kilometer entfernte Zentrum bringt (Abfahrt alle 20 Minuten von 04:20 bis 22:00). Auf der obersten Ebene finden Sie die Abflugsschalter und den Ausgang zur Drop-off Zone. Natürlich stehen auch Taxis jederzeit bereit, die Sie an Ihr gewünschtes Ziel bringen. In einer Zwischenebene gibt es einige Schnellimbisse und Restaurants, von denen aus man einen ausgezeichneten Blick auf das Rollfeld hat.

 

Interesse an einer virtuellen Tour durch den Flughafen Kapstadt?

Ihren Flugstatus können sie hier kontrollieren.

 

Guten Flug und bis bald in Cape Town!